Beispiele zu den Ellersiek-Spielen

Die rhythmisch-musikalischen Spiele von Wilma Eller­siek sind ein heiter-künstlerisches Angebot für das Kind. Durch die Fantasie­kräfte angeregt, kann die kind­liche Seele in die Spiele eintau­chen wie in ein Märchen. Doch auch der Körper nimmt am Geschehen teil: Die gereimte Sprache wird von Gesten und Bewe­gungen begleitet. Im Raum ausgeführt, durch­dringen und beleben sie den ganzen Körper. Weil die sprach­lichen und motorischen Fähig­keiten über die seelische Anteil­nahme angesprochen werden, haben die Spiele eine tief gesun­dende Wirkung.

Schum schum schei
Wiegenlied (mit Hörbeispiel und PDF zum Download), aus dem Buch Wiegen- und Ruhelieder in der Quintenstimmung.


So macht es das Schneckelein
Berührungsspiel, aus dem Buch Berührungs- und Handgestenspiele.


Das Gänseblümchen
Handgestenspiel, aus dem Buch Handgestenspiele, Reigen und Lieder (Frühjahr/Sommer).


Der Herbstwind
Erzählchen mit Handgesten (mit PDF zum Download), aus dem Buch Handgestenspiele, Reigen und Lieder (Herbst/Winter).