Willkommen zu den Hand­gesten­spielen!

Auf diesen Seiten finden Sie Anregungen für ein rhythmisch-musikalisches Sprach- und Bewegungsangebot für Kinder von 0 bis 7 Jahren. Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen, die mit Kindern in dieser Altersstufe arbeiten, seien es Eltern, ErzieherInnen oder TherapeutInnen.

Handgestentagung 2018

Die Handgestentagung 2018 fand statt vom 16. bis 18. Februar 2018 in Berlin.

Die Handgestentagung

 

Bericht zur Tagung in der Waldorfschule Berlin-Mitte vom 16. bis zum 18. Februar 2018

Eine Veranstaltung des Vereins: insel, Institut für die Spiele von Wilma Ellersiek e.V.

 

Alljährlich findet unsere große Handgestentagung statt, und dies schon seit 15 Jahren! Eine Tagung, die sich eingehend mit den Spielen von Wilma Ellersiek befasst. Dafür, dass die Spiele eine winzig kleine Nische im Weltgeschehen einnehmen, können wir nur staunen, wie viele Menschen alljährlich der Einladung zu unserer Tagung Folge leisten.

 

Die Handgestentagung ist eine „Wandertagung“. Von Kiel bis München, von Weimar bis Hannover, kein Weg war uns bisher zu weit. Jedes Jahr wandern wir in eine andere Stadt. Dieses Jahr war in Berlin-Mitte das große Ereignis, zu dem sich wieder mehr als 90 Menschen eingefunden haben. Zu unserer großen Freude kommen seit kurzem auch Menschen aus den Nachbarländern dazu, so waren in diesem Jahr außer Deutschland auch Polen und Ungarn vertreten.

 

An der Tagung wirken außer Handgestenspielerinnen auch Dozenten mit, die Unterricht für Sprache und Gesang erteilen. Von Wilma Ellersiek wurden uns verschiedenste Spiele hinterlassen. Es gibt außer den Handgestenspielen auch Berührungs-, Silben-, Faust- und Fingerspiele sowie auch große Reigenspiele. Dem nicht genug, auch ein reiches Angebot an Liedern in der Quintenstimmung.

 

Den Teilnehmern einen Einblick in das breite Spektrum des Ellersiek-Repertoirs, sowie in den (dazugehörigen) Bereichen der Sprachgestaltung und der Stimmbildung zu ermöglichen, ist uns Veranstaltern ein sehr großes Anliegen. Aus diesem Grund unterrichten wir in fünf Gruppen zeitgleich mit rotierendem System. Jeder Teilnehmer hat so die Chance, alle Angebote mitzuerleben. Umrahmt wird das Tagesgeschehen mit Singen. Die Tage beginnen zunächst mit etwas Stimmbildung, auf dessen Basis einige schöne Lieder erübt werden können. Um mit den Worten einer Tagungsteilnehmerin zu sprechen wunderbare „Ohrwürmer“ die der Tagung eine angenehme Stimmung verleihen.

 

Aus den Rückmeldungen dürfen wir in jedem Jahr dankbar entnehmen, dass die Teilnehmer bereichert und glücklich über das Gesamterlebnis wieder in ihren Alltag zurückkehren. Und auch wir Dozenten kehren jedes Mal beschenkt durch die Zufriedenheit der Teilnehmer wieder heim.

 

 

Ingrid Weidenfeld


Ellersiek-Spiele

In den heiteren Handgestenspielen, Reigen und Liedern von Wilma Eller­siek finden Sie für die kleinen Kinder nicht nur eine ihrem Entwicklungs­stand gemäße Art der musika­lischen Früh­erziehung, sondern auch ein Angebot, das harmoni­sierend wirkt und die kind­liche Entwicklung in vieler Hinsicht fördert. Sie können sich online einige Beispiele wie auch eine Liste der heraus­gegebenen Bücher ansehen.


Handgestenspiele lernen

Die musikalisch gestaltete Sprache und die dazu fein abgestimmten Bewe­gungen für die künstlerische Gestal­tung der Spiele können Sie in Seminaren erlernen, die von den Gründungs­mitgliedern des Vereins INSELInstitut für die Spiele von Wilma Ellersiek e.V. angeboten werden. Es gibt zudem eine berufs­beglei­tende Ausbildung zum Rhythmik­pädagogen nach Wilma Ellersiek. Die Grundlage zu allen Kursen bilden die Bücher von Wilma Ellersiek.


Über uns

Der Verein INSELInstitut für die Spiele von Wilma Ellersiek e.V. ist seit 2014 Träger­verein für die Hand­gesten­spiel­kurse und -ausbildung und setzt sich für die Pflege, Förderung, Weiter­entwick­lung und Ver­brei­tung der von Wilma Ellersiek geschaf­fenen Bewegungs-Sprechspiele ein.

Haben Sie noch Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Die nächsten Termine

alle Termine anschauen